ANMELDUNG zur Pulsdiagnose

Die nächste Pulsdiagnose mit Dr. Hemang Parekh findet am Montag, den 1. Juni 2020 (Pfingstmontag, Feiertag) in Linz statt. Aufgrund der begrenzen Plätze ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte füllen Sie das Onlineformular aus und wir senden Ihnen weitere Infos zu den noch verfügbaren Zeiten zu

Bitte ausfüllen:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Um den Puls klarer lesbar zu machen, sollte zwei bis drei Stunden vor der Konsultation nichts gegessen werden.

Programm:

– Persönliche Pulsdiagnose durch Dr. Hemang inkl. Konstitutionsbestimmung, Empfehlung von Ernährung, Therapien, Hausmitteln, Kräutern (von Dr. Smita Naram, Ayurveda-Ärztin und Pharmazeutin der Klinik Ayushakti Mumbai entwickelte Nahrungsergänzungsmittel)

– Übersetzung bzw. Besprechung, Fragen an bzw. Gespräch mit Dr. Hemang

– Ausführliche Gesundheits- und Ernährungsberatung durch eine erfahrene Ayurveda-Praktikerin

– Bestellung der Kräuter-Tabletten

 

Preis:

Erst-Konsultation für Erwachsene € 75,-

Erst-Konsultation für Kinder bis 18 und Schüler/Studierende bis 24 J. € 35,-

Folge-Konsultation € 65,- bzw. € 30,-

Möchten Sie gerne wissen was Ihr Puls „sagt“? Dann melden Sie sich gleich an!

Dr. Hemang Parekh 

Dr. Hemang Parek ist seit über 20 Jahren als qualifizierter Ayurveda-Arzt für das Ayushakti Institut tätig. Nach seinem Studium an der Gujarat Ayurveda University in Jamnagar hat er bis heute mehr als 150.000 Menschen weltweit in verschiedenen Ayushakti Gesundheitszentren behandelt. Zudem bildet er heimische und internationale Ärzte und Ayurveda-Praktizierende aus, mit dem Ziel das alte ayurvedische Wissen weiterzuvermitteln.

Seine Leidenschaft ist das Pulslesen, Marma Behandlungen, Panchakarma (Entgiftungskuren), sowie das Anpassen von Ernährung, Hausmitteln und Lebensgewohnheiten für die Balance jedes einzelnen Menschen.

Seine Schwerpunkte liegen unter anderem in der Behandlung von Schmerzzuständen jeglicher Art, (rheumatischer) Osteoarthritis, Osteoporose, Hauterkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, u.a.), Haarausfall, Asthma und Allergien, Diabetes, Erhöhtem Cholesterin und Übergewicht, Hashimoto (Autoimmunerkrankung der Schilddrüse), Depressionen, Panikattacken, Stress und Burnout, Autoimmunerkrankungen, Kinderwunsch und Kindesentwicklung. Wesentliche Erfolge gibt es bei sämtlichen Verdauungs-, und Stoffwechselproblemen, sowie hormonell bedingten Thematiken.

Was ist Pulsdiagnose?

Ayurveda hat als traditionelle Heilmethode mit dem weltweit meisten Erfahrungswissen und der umfangreichsten Sammlung an Behandlungsdetails auch die hoch entwickelte Methode der Pulsdiagnostik zu bieten. Im Ayurveda wird nicht nur die Schnelligkeit des Pulses (Pulsfrequenz) beurteilt, sondern auch wie dicht, gespannt, weich, hart etc. er sich anfühlt. Um den gesundheitlichen Zustand einzuschätzen, führt ein Ayurveda-Parkitker bzw. Arzt daher meist zuerst eine Pulsdiagnose durch. Der Puls ist deshalb so wichtig, weil er den ganzheitlichen Zustand des Menschen, der nach der naturheilkundlichen ayurvedischen Lehre von den drei Doshas (Bioenergien) repräsentiert wird, widerspiegelt. Durch das Lesen des Pulses wird das Gleichgewicht oder die Störung der Bioenergien festgestellt, welche Ursache von akuten und chronischen Erkrankungen darstellen.

Pulsdiagnose ist eine Diagnosetechnik, die eine exakte Feststellung dessen erlaubt, was in Körper, Geist und Emotionen einer Person stattfindet bzw. wie deren körperliche, geistige und emotionale Ebenen zusammenwirken. Sie ermöglicht dem Praktizierenden ein sehr tiefes und subtiles Verständnis des Klienten, welches die Basis einer maßgeschneiderten Therapie bildet. Pulslesen ist Handwerk, Kunst und Wissenschaft zugleich und wird traditionellerweise von Generation zu Generation von Ayurveda-Praktikern in einem engen Lehrer-Schüler-Verhältnis weitergegeben bzw. erworben.